Menü




Metz moover Elektrotretroller

mit deutscher Straßenzulassung

Der E-Scooter Metz moover von Metz mecatech darf aufgrund einer Sondergenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes als erstes in Deutschland hergestelltes Elektrokleinstfahrzeug auf Straßen und, ähnlich wie bei einem Fahrrad, auch auf Radwegen gefahren werden. Der solide verbaute Elektrotretroller erfüllt alle Anforderungen, die an Qualitäts-E-Bikes gestellt werden, sowie die StVZO §20. Elektrotretroller können ein wichtiger Baustein der Elektromobilität werden.

Mit einem Gewicht von nur 16 Kilogramm ist der Metz moover E-Scooter zum Überbrücken von Treppen oder dem Einsteigen in die öffentlichen Verkehrsmittel noch gut zu handhaben. Damit schickt er sich an, ein praktischer Begleiter für Pendler und Stadtbewohner sowie Campern und Bootsbesitzern zu werden, um Kurzstrecken und die letzte Meile schnell, sicher und komfortabel zurückzulegen.

Ein großes Plus des Metz moover Elektrotretrollers ist seine Zulassung für öffentliche Straßen. Damit kann der Metz moover E-Scooter legal auf Radwegen und öffentlichen Straßen genutzt werden.

Der E‐Scooter erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h und der eingebaute 250 Watt Elektromotor wird nach kurzem Anschieben bequem über ein Handpedal am Lenker beschleunigt. Mit einem einfachen Knopfdruck lässt sich der Metz moover Elektrotretroller sogar in den Fußgängerzonenmodus schalten, so dass der E-Scooter eine Endgeschwindigkeit von 6 km/h nicht übersteigt, damit der Roller somit auch in der verkehrsberuhigten Fußgängerzone genutzt werden darf.

Die Maximalgeschwindigkeit des Metz moover Elektrotretrollers liegt bei 20 km/h. Angetrieben wird der Metz moover Elektrotretroller von einem bürstenlosen Motor mit 250W Motornenndauerleistung und 500W Peakleistung. Der Hinterradantrieb sorgt für einen optimalen Fahrbahnkontakt beim Beschleunigen.

Der Metz moover Elektrotretroller kann an jeder herkömmlichen Steckdose in drei bis vier Stunden aufgeladen werden und erreicht mit einer Akkuladung bis zu 25 km Reichweite.

Der Metz moover EScooter lässt sich sowohl flach als auch schmal zusammenfalten. Dadurch findet er Platz in den meisten KFZ Kofferräumen, in Wohnmobilen oder auf dem Boot und lässt sich bei Nichtgebrauch platzsparend unterbringen.

Für den Metz moover Elektrotretroller muss eine nicht personengebundene Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden – diese kostet ca. 36 Euro. Man erhält eine kleine, selbstklebende Versicherungsplakette, die an dem Roller angebracht werden muss.

Der Metz moover Elektrotretroller darf gefahren werden auf Straßen und auf ausgeschilderten Radwegen.

Eine Helmpflicht besteht nicht – es wird aber trotzdem empfohlen, einen Fahrradhelm zu tragen.

TECHNISCHE DATEN Metz moover Elektroscooter

Akku

  • Akkutyp: 216‐Wh‐Lithium‐Akku
  • 36V Spannung
  • ca. 4 Stunden

Grundeigenschaften

  • Farbe: rot, grau, schwarz
  • Größe ausgeklappt: 117,5 x 51 x 100 / 117 cm
  • Größe flach gefaltet: 100 x 51 x 47 cm
  • Größe schmal gefaltet: 100 x 26 x 64 cm

Stromversorgung

  • Motornenndauerleistung: 250W
  • Max. Ausgangsstrom: 500W

Technische Beschreibung Metz moover Elektroscooter

  • Max. Belastung: 100 kg
  • Max. Geschwindigkeit: max. 20 km/h
  • Max. Reichweite: max. 20 km
  • Gewicht: ca. 16 kg
  • Bequeme Beschleunigung über Handpedal
  • Hochwertige Scheibenbremsen vorne und hinten (160 mm Durchmesser)
  • Beleuchtung: vorne, hinten

Bereifung

  • 12‐Zoll‐Luftreifen von Schwalbe für komfortables Fahrgefühl auch auf unebenen Untergründen